Stoppt Russland, stellt jeden Handel mit Russland ein!Stoppt Russland, stellt jeden Handel mit Russland ein!

Lebenslauf für Glücksspielbranche


Bewerbung und Lebenslauf Sprache Deutsch   Language English
| Archiv 2020 | Archiv 2019 | Archiv 2018 | Archiv 2017 | Archiv 2016 | Archiv 2015 | Archiv 2014 |

Home
Bewerbungsmanager
Bewerbungen
Lebenslauf
Bewerbungsgespräch
Weiterempfehlen
oNews
Archiv 2020Archiv 2019Archiv 2018Archiv 2017Archiv 2016Archiv 2015Archiv 2014
Links


   

09.12.2021   Erstellen eines Lebenslaufs für einen Arbeitgeber in der Online-Glücksspielbranche

Die Arbeitswelt verändert sich und wird zunehmend digitaler. In der Schweiz können Arbeitnehmer nun auch bei Online-Casinos arbeiten. Die Arbeit klingt interessant, denn sie ist unglaublich abwechslungsreich: Kundenbetreuung, IT, Buchhaltung, Service, Design – alles ist mit dabei. Aber wie sollte der Lebenslauf in der durchaus gefragten Branche aussehen?

Lebenslauf Glücksspielbranche
Wer einen Lebenslauf für die Bewerbung in der Glücksspielbranche benötigt, kann durchaus auf standardisierte Lebensläufe zurückgreifen. Bildquelle: @ loufre / Pixabay.com

Der klassische Lebenslauf ist durchaus hilfreichspace
Mittlerweile gibt es hunderte Lebenslaufvorschläge. Was gerne vergessen wird, ist, dass auch der klassische Lebenslauf in tabellarischer Form weiterhin hilfreich ist. Auch Online-Casinos nehmen diese Lebensläufe problemlos an, denn auch wenn sie modern und digital sind, so sind es schlichte Arbeitgeber. Grundsätzlich ist allerdings Folgendes anzuraten, was sich nicht allein auf die Casinobranche beschränkt:

• Kürzung – in vielen alten Lebensläufen werden noch Positionen oder Tätigkeiten aufgeführt, die einen späteren Arbeitgeber nur am Rande interessieren. Die Rede ist von der Jugendvorstandstätigkeit im Sportverein der jungen Fußballer, die man im Alter von 12 Jahren ausübte.

• Form – in der Schule wird der tabellarische Lebenslauf oft per Zeitachse gelehrt, beginnend mit dem ersten Datum des Lebens. Diese Auflistung sollte, gerade im älteren Alter, umgedreht werden. Für die Ausbildung ist die Grundschule sicherlich noch von Interesse, doch mit 40 Jahren ist sie nicht von Belang. Einige Punkte können auch vollständig fehlen: Grundschule, später weiterführende Schule. Es kommt auf die Ausbildung, das Studium und auf die Berufserfahrung an. Entsprechende Vorlagen helfen dabei ➚, die wichtigsten Informationen sinnvoll zu gliedern.

Grundsätzlich dürfen Bewerbungen heute online eingereicht werden. Wichtig ist, dass die Unterlagen als PDF gespeichert und versandt werden – normale Word-Dokumente zeugen von fehlendem Wissen. Anlagen werden zusammengefasst. Die Anlagen der E-Mail sollten keine allzu große Dateigröße haben. Das Anschreiben gehört immer in die Anlagen, in der E-Mail selbst wird nur kurz das Anliegen des Schreibens zusammengefasst. Zudem muss die Mail unbedingt korrekt adressiert ➚ werden, wie auch die Bewerbung.

Und was ist mit den modernen Lebensläufen? Ein Überblick:

• Passend wählen – es gibt diverse Lebenslaufvorlagen. Sie sollten passend ausgewählt werden, aber nicht allein passend zum Arbeitgeber, sondern zur eigenen Person. Wer selbst ein eher ruhiger und "grauer" Charakter ist, der wird nicht durch einen bunten Lebenslauf bei seinem Casino-Arbeitgeber punkten.

• Weniger ist mehr – allgemein gilt: Der Fokus sollte auf der eigenen Person und dem Können liegen, nicht auf dem drumherum. Gerade extrem aufwendig gestaltete Bewerbungen lenken häufig vom eigentlichen Kern ab.

Generell ist es wichtig, die Bewerbung perfekt auf den Arbeitgeber abzustimmen. Etliche Bewerber haben auch heute überwiegend deshalb keinen Erfolg, weil die Bewerbung erkenntlich macht, dass sie an diverse Arbeitgeber geschickt worden ist. Manchmal können Pluspunkte gesammelt werden, wenn der Arbeitgeber genau geprüft wird. Engagiert sich der Geschäftsführer sozial und zufällig ist man selbst ebenfalls sozial engagiert und kann ehrenamtliche Tätigkeiten nachweisen, die zu dem Bereich passen?

Welche Berufserfahrungen und Fähigkeiten helfen?space
Die Welt der Online-Casinos ist gewaltig. Daher gibt es natürlich einige Fähigkeiten oder Berufserfahrungen, die helfen, aber allgemein ist der Bereich so breit gefächert, dass vom Arzthelfer bis zur Kindergärtnerin alle einsteigen können. Es gilt:

• IT-Bereich – rund um die IT, die Programmierung, Gestaltung und Wartung sind IT-Kenntnisse natürlich von Vorteil und werden auch gefordert.

• Kundensupport – wer bereits Erfahrungen mit dem Telefonsupport oder im Call Center sammeln konnte, der hat einen Vorteil. Allerdings sind eben hier die Anforderungen breit aufgestellt, denn telefonischen Kundenservice wird auch eine Sekretärin oder ein Arztangestellter durchführen können.

• Eigeninteresse – es ist natürlich hilfreich, wenn ein Bewerber selbst affin im Spiel oder in Online-Casinos ist. Die meisten Casinos lernen ihre Angestellten zwar gut an, doch lassen sich gerade beim telefonischen Support Probleme eher nachvollziehen, wenn man selbst schon in einer ähnlichen Situation war.

Wer bereits Erfahrungen in der Glücksspielbranche sammeln konnte, der kann dieses Steckenpferd für sich ausspielen. Wobei es diesbezüglich wieder auf die gewünschte Stellung ankommt, denn im Backoffice sind solche Erfahrungen weniger wichtig als im Managementbereich. Ein guter Einstieg kann auch eine Redakteurstätigkeit für ein Fachmagazin darstellen. Dabei werden die Erfahrungen mit einem bestimmten Casino von den Redakteuren genau beschrieben, wie dieser Bericht zur Casino 777 Erfahrung ➚ zeigt.

Ein passendes Studium kann ebenfalls helfenspace
In der Schweiz ist es möglich, das Glücksspiel tatsächlich zu studieren. Natürlich wird nicht das Spiel an sich studiert, sondern alles, was mit dem Gaming und Gambling zusammenhängt. Die Studienmöglichkeiten sind Zusatzmodule zu passenden Studiengängen und bieten durchaus gute Chancen:

• Management – wie wird ein Casino geführt? Das Studium geht gezielt auf die Führung von Online-Casinos und anderen Spielangeboten ein und liefert Studierenden einen praxisbezogenen Ansatz zum bloßen BWL-Studiengang. Der Managementaspekt dürfte für all diejenigen von Interesse sein, die sich selbst mit der Eröffnung eines Online-Casinos oder der Führung einer Spielhalle befassen. Auch für den Einstieg in bisherige Modelle ist das Studium ideal, da es erlaubt, auf einer höheren Position einzusteigen.

• Recht – Juristen können sich auf Glücksspiel als Rechtsgebiet konzentrieren. Der Rechtsbereich rund um das Glücksspiel bezieht den Spielerschutz ebenso ein wie Arbeitnehmerrechte und Vertragsangelegenheiten.

• Marketing – gerade die Gamifizierung steht im Mittelpunkt. Sie ist nicht allein auf das Glücksspiel bezogen, doch gehört sie fest zum Spiel mit dazu.

Das Studium vereint den Hörsaal mit praktischen Einheiten und bietet einen sehr praxisbezogenen und modernen Lehrstil. Nach Beendigung des Studiums können Studierende in der Online-Glücksspielbranche, der stationären Glücksspielbranche, aber auch im Gaming- und Marketingbereich durchstarten.
Wer sich auf der Management-Ebene oder auf einer anderen höheren Position im Bereich des Glücksspiels bewerben möchte, der hat durch das Studium natürlich einen gravierenden Vorteil, da die Grundlagen längst gelernt wurden.

Würfel Casino
Erfahrungen in der Online-Glücksspielwelt können bei einer Bewerbung von Vorteil sein.
Bildquelle: @ Erik Mclean / Unsplash.com


Fazit – die eigenen Fertigkeiten hervorhebenspace
Die Online-Glücksspielbranche ist letztendlich nur ein normaler Arbeitgeber. Die eigene Bewerbung muss daher die wichtigsten Inhalte und Attribute beleuchten, nicht aber durch ihr Design auffallen. Generell ist der Bereich der Arbeitsmöglichkeiten sehr breit gefächert, sodass von Sekretariatstätigkeiten über die IT bis zur Kundenbetreuung alles möglich ist. Wer in das Management einsteigen möchte, der sollte sich näher mit dem Glücksspiel-Studium befassen. Es bietet die idealen Einblicke und das Wissen in die Branche und kann somit den Berufseinstieg deutlich erleichtern.

nach obennach oben



   
 copyright 2022 by Bewerbungen24.ch